Beitragsseiten

Elb- und ostseeslawische Herkunft:

Familiennamen elb- und ostseeslawischer Herkunft haben ihren Ursprung in den ehemals slawischsprachigen Gebieten des heutigen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, des nördlichen Brandenburg, des westlichen Niedersachsen sowie des historischen Pommern. Die in diesen Gebieten gesprochenen westslawischen Sprachen Polabisch (im Westen) und Pomoranisch (im Osten) weisen gegenüber den anderen westslawischen Sprachen, wie dem Polnischen und dem Sorbischen, eine Reihe von archaischen Zügen auf. Da die Familiennamen polabischer und pomoranischer Herkunft untereinander nur geringe sprachliche Unterschiede aufweisen, können sie nur auf Grundlage ihrer historischen Verbreitung der einen oder der anderen Sprache zugewiesen werden.

Aktuell sind 123 Gäste und keine Mitglieder online

 

Heute: 185 - Gestern: 390         Insgesamt: 321804