Seite 10 von 735 Ergebnisse 91 - 100 von 7341

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Agger ...
  • Wohnstättennamen oder Bauernübernamen zu althochdeutsch achar, acchar und zu mittelhochdeutsch acker (Ackerfeld; das gepflügte und besäte Feld); siehe auch unter Acker / Äcker / ...
  • Berchtdolt Agger (1350)
Aglaster / Agster ...
  • Übernamen zu mittelhochdeutsch agelster (Elster)
  • Meynardus Elster (1425)
Agnesen / Nesensohn ...
  • aus dem im Mittelalter beliebten Frauenname Agnes entstandene metronymische Familiennamen
  • Johann Agnetis (1350), Heinrich Nesensun (1387)
Agricola / Agrikola ...
  • Berufsnamen zu lateinisch agricola (Bauer), Übersetzung von Ackermann, Bauer u.ä., vor allem aus der Humanistenzeit
  • Agricola (1257)
Agthe / Agahd ...
  • Patronym zum Vornamen Agatha, griechisch die Gute, im Mittelalter ein beliebter Vorname
  • Agthe (1726)
Ahlborn ...
  • Herkunftsname zu mittelniederdeutsch al (Schmutz) + borne (Brunnen) für jemanden, der an einem verschmutzten Brunnen wohnte; möglicher auch entstellt aus dem niederdeutsch-friesischen Personenname Albern zu Adel-bern
  • Johann Konrad Ahlborn (1777)
Ahlbrand / Ahlbrandt / Albrand / Allebrand ...
  • auf eine jüngere Form von Adelbrand zu althochdeutsch adal (edel, vornehm, Abstammung, edles Geschlecht) + zu althochdeutsch brant (Brand [dichterische Umschreibung für das Schwert]) zurückgehende Familiennamen
  • Aldebrandus Aldebrandini (1253)
Ahle ...
  • Berufsübername zu mittelhochdeutsch ãle (Ahle) für einen Schuster
  • Johann Rudolf Ahle (1625)
Ahlefeldt / Ahlfeld ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Ahlefeld (Schleswig-Holstein)
  • Bendix de Alefeld (1320)
Ahlemann ...
  • Herkunftsname zu den Ortsnamen Ahlen (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg), Aalen (Baden-Württemberg); auch Stammesname für einen Alemanne
  • Joh. de Alen (1303)

Seite 10 von 735 Ergebnisse 91 - 100 von 7341

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online

 

Heute: 78 - Gestern: 213         Insgesamt: 259059