Seite 725 von 813 Ergebnisse 7241 - 7250 von 8129

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Thumm ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch tump, tumb, tum (schwach von Sinnen oder Verstand, dumm, törricht, unbesonnen, einfältig, unklug; unerfahren, jung; ungelehrt; stumm)
  • Henricus dictus Tumbe (1291), Kaspar Thumm (1510)
Thun ...
  • Wohnstättenname zu mittelniederdeutsch tûn (Geflecht aus [Hage-]Dorn, Weiden oder anderen Gesträuchen, besonders als Einfriedung des Eigentums, Hecke der Gärten; Zaun als Befestigung von Schlössern, Dörfern, Städten usw. auch aus Planken und Palisaden; das von einem Zaun umschlossene Gelände, Garten, Gehege); auch Herkunftsname zu den Ortsnamen Thune (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen), Thun (Schweiz)
  • Henricus bi deme thune (1320)
Thun / Thune / Thuneke / Thuns / Tunnat / Tunat ...
  • wenn Herkunft aus Ostpreußen, dann Übernamen zu prußisch tounikas (Besitzloser) mit Hinweis auf Armut 
  • Johann Thune (1376), Hans Thunawer (1517)
Thurau ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Thurau (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Ostpreußen, Schweiz) oder zu dem Ortsnamen Thurow (Mecklenburg-Vorpommern, ehemals Brandenburg / jetzt Polen)
  • Thurau (1643)
Thurm ...
  • Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch turn, zu mitteldeutsch turm, torm, torn (Turm, Gefängnis) für den beim Turm Wohnenden; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Thurm (bei Mülsen / Sachsen)
  • an dem turne (1254), hinter dem Turm (1332)
Thurmann / Thürmann ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch turn (Turm) für den Türmer, Turmwart; auch Berufsnamen zu mittelhochdeutsch tür(e) (Tür, Eingang) für den Türwächter, -schließer
  • Tornman (1331), der Turmann(1428)
Thurn ...
  • Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch turn, zu mitteldeutsch turm, torm, torn (Turm, Gefängnis) für den beim Turm Wohnenden; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Thurn (Bayern, Österreich, Böhmen)
  • Rüeger Im Thurn (1270)
Thurner / Thürmer ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch turner, türner (Türmer, Turmwächter); auch Wohnstättennamen zu mittelhochdeutsch turn, zu mitteldeutsch turm, torm, torn (Turm, Gefängnis) für den beim Turm Wohnenden; auch Herkunftsnamen zu den Ortsnamen Thurm (Nordrhein-Westfalen, Sachsen), Turm (Baden-Württemberg), Thurn (Bayern, Österreich, Böhmen)
  • Leonhar Thurneyssen (1586), Thürmer (1677)
Thurow ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Thurow (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Nikolaus Thurow (1376)
Thümmel ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch tumel (betäubender Schall, Lärm), zu mittelniederdeutsch tummel (lärmende Bewegung, Getümmel, Lärm) für einen lauten Menschen
  • Anna Thummels (1540)

Seite 725 von 813 Ergebnisse 7241 - 7250 von 8129

Aktuell sind 197 Gäste und keine Mitglieder online

 

Heute: 71 - Gestern: 192         Insgesamt: 274412