Seite 1550 von 1630 Ergebnisse 15491 - 15500 von 16299

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung

Wenisch ...
  • aus einer slawischen Ableitung auf -isch von Wentzlaff oder Wenzel hervorgegangener Familienname; auch auf bairisch-österreichischen Ersatz des B- durch W- zurückgehende Eindeutschung der tschechischen Form des Heiligennamens Benedikt, Benes
  • Christian Heinrich Wenisch (1683)

Wenk / Wenke / Wenck / Wencke ...
  • Koseformen zu niederdeutsch-friesisch Weneke zu Rufnamen auf althochdeutsch wini (Freund, Geliebter); auch Wohnstättennamen zu dem Örtlichkeitsnamen zu mittelhochdeutsch wenke (Wendung); auch Übernamen zu mittelniederdeutsch wenke, wenneke (weites grobes Kleidungsstück), zu mittelhochdeutsch wenken (wanken, schwanken, unschlüssig sein)
  • Wenke (1263)

Wenkel / Wenkle ...
  • oberdeutsche Koseformen zu Rufnamen auf althochdeutsch wini (Freund, Geliebter); auch Übernamen zu mittelniederdeutsch wenker (Zwinkerer)
  • Wenkelin (1346)

Wenn ...
  • aus einer niederdeutschen Kurzform von Rufnamen, die das Namenwort wini enthalten (z. B. Wennemar), entstandener Familienname
  • Christina Wenn (1606)

Wennemar / Wennemer / Wennemers ...
  • vor allem in Westfalen vorkommende, auf den Rufnamen Winemar / Wenemar zu althochdeutsch wini (Freund) + zu althochdeutsch mâri (bekannt, berühmt, angesehen) zurückgehende Familiennamen
  • Maria Wennemars (1582), Herman (Hartman) Wennemar (1640)

Wenner ...
  • umgelautete Nebenform von Wanner
  • Wenner (1396)

Wenning ...
  • patronymische Bildung auf -ing zu Wenn
  • Clauwes Weninck (1576), Anna Wenning (1682)

Wenninger ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch wenec, wenic, weninc, wening (weinend, klagend, erbarmenswert; klein, gering, schwach); auch Herkunftsname zu Ortsnamen wie Wehningen, Weningen, Wenningen
  • Wenigerinne (1339), Weninger (1448), Michael Wenninger (1596)

Wensing ...
  • im Bereich Oberhausen-Münster häufiger vorkommende patronymische Bildung auf -ing zu einer Koseform von Werner
  • Ghert Wensinck (1569), Derk Wensing (1710)

Wentzel / Wenzel ...
  • auf die eindeutschende Form des alttschechischen Rufnamens Venceslav (Wentzlaff) zurückgehende Familiennamen; auch aus einer Erweiterung von Wenz mit -l-Suffix entstandene Familiennamen
  • der Name Wenzel war durch den heiligen Wenzel, Herzog von Böhmen (10. Jhd.), den tschechischen Nationalheiligen, und durch den deutschen König und Böhmenkönig Wenzel IV., den Sohn Kaiser Karls IV. (14./15. Jhd.), bekannt
  • Andreas Wenzel (1614)

Seite 1550 von 1630 Ergebnisse 15491 - 15500 von 16299

...aktuell sind 207 Gäste online...

 

Heute: 591 - Gestern: 727         Insgesamt: 507701