Seite 1 von 18 Ergebnisse 1 - 10 von 175

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung
Jabelmann / Jabel ...
  • Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Jabel (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Hindrich Jabel (1670), Johann Jabelmann (1719)
Jablonski / Jablonsky ...
  • polnische Herkunftsnamen zu dem Ortsnamen Jabloñ
  • Jablonsky (1400)
Jabs / Jacobsen ...
  • patronymische Bildung zu Jakob, siehe auch dort
  • Drewes Jacoppes (1335), Jabs (1635)
Jach / Jachan / Jachmann / Joch / Jochmann ...
  • schlesische Taufnamen, die auf einfache Kurz- und Kosenamen von Johannes zurückgehen; Johannes ist die griechische Form des hebräischen Yochanan in der Bedeutung von der Herr hat Gnade erwiesen
  • Johannes alias Jacha (1377), Jachmann (1380)
Jacob / Jakob / Jacobus ...
  • hebräischer Rufname für Fersenhalter = nachgeborener Zwillingsbruder (des Esau), als christlicher Rufname des Mittelalters nach dem Apostel Jacobus
  • Jacob (1330/1349)

weitere Namen mit Bezug Jacob...

  • Jakobi, Jokoby, Jacobi, Jacoby - (Jacobi 1256)
  • Jacobs, Jakobs, Jakubs - (Jacoppes 1320)
  • Jakobson, Jacobsen - (Jacoppesen 1369)
  • Jacobasch, Jakobasch, Jakubasch - (Jacubasch 1568) - slawische Koseform
  • Jakubek, Jakubik - (Jakubek 1272) - polnisch oder tschechisch
  • Jakobitz - (Jacobicz 1410)
  • Jakubietz - (Jacubietz 1548)
  • Jacobeit - litauisch
  • Jack, Jäck, Jäckel, Jaeck, Jaeckel, Jäkel, Jaekel, Jeckel, Jeki, Jäckle, Jäcklin - (Jägelin 1280, Jeckil 1352) - Koseform deutsch, sorbisch
  • Jackisch, Jacksch - (Jackisch[ynne] 1441, Jaksch 1581) - westslawische Koseform
  • Jockisch, Jokisch - (Jokisch 1435) - westslawische Koseform
  • Jockusch - Jocusch - (1365)
  • Kobe, Köbe, Kopp, Koppe, Köpp, Köppe, Koepp, Koeppe - (Coppe 1288, Kobe1447) - Koseform deutsch
  • Köppchen, Köppel, Köppl - (Kobelin 1281)
  • Köppen, Koeppen, Koppen, Koppens, Köpcke, Köpke, Koepcke, Koepke, Köppke, Köbke - (Copeke 1362, Köpke 1525) - niederdeutsch
  • Kuba, Kubbe, Kube - (Cuba 1244, Kuba 1543 = Kube 1546) - Koseform slawisch
  • Kubach - (Kubak 1371, Cubach 1608)
  • Kuballa - (Cubala 1496)
  • Kuban - (Kuban 1436)
  • Kubanek - (Kubanek 1652)
  • Kubasch - (Kubasch 1446)
  • Kubath - (Kubath 19. Jh.)
  • Kubentz, Kubenz - (Cubentz 1474)
  • Kubiak - (Kubiak 1798)
  • Kubick, Kubicke, Kubig, Kubik - (Cubichs 1454, Cubik 1489)
  • Kubis - (Kubis 1666)
  • Kubisch, Kubitzsch, Kaubisch, Kaubitzsch - (Kubisch 1400)
  • Kubitschek - (Kubizek 1689)
  • Kubitschke - (Kubitzka, Kubiczko 20. Jh.)
  • Kubitz, Kubitza - (Kubitz 1568, Cubitza 1568)
  • Kubsch - (Kubsch 1497)
Jade ...
  • Herkunftsname zu dem Örtlichkeitssnamen Gade (Schmutzwasser) bei Oldenburg / Niedersachsen
  • Simeon Jade (1529)
Jadwizak ...
  • Ableitung von der polnischen weiblichen Form Jadwig (Hedwig [Hadewig])
  • Jadwiga (1354)
Jaffe / Jaffke ...
  • Übernamen zu hebräisch japheh (schön, angenehm)
  • Mardochai Jafe (1530)
Jagemann ...
  • unsicher; möglicherweise Übername für den Jagdgehilfen; auch Ableitung von Jagusch möglich, siehe auch dort
  • Georg Jagemann (1708)
Jagenlauf ...
  • wahrscheinlich Satzname Jag und lauf für den Jäger
  • Ulrich der Jogenlauf (1405)

Seite 1 von 18 Ergebnisse 1 - 10 von 175

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

 

Heute: 323 - Gestern: 411         Insgesamt: 311840