Seite 108 von 113 Ergebnisse 1071 - 1080 von 1124

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung

Puntschuh ...
  • oberdeutsche Schreibweise von Bundschuh
  • Eva Puntschuh (1716)

Punzel ...
  • Übername für einen dicken Menschen zu mittelhochdeutsch punze, ponze (Stichel, größeres Faß)
  • Puntzil (um 1361), Punczel (um 1422)

Puppe ...
  • Übername zu mittelhochdeutsch puppe (Puppe), zu mittelniederdeutsch poppe (Puppe, auch kosende Anrede); auch Berufsübername zu mittelniederdeutsch poppenmaker (Puppenmacher) für den Puppenhersteller oder für den Puppenspieler; auch Herkunftsname zu den Ortsnamen Puppe (ehemals Pommern / jetzt Polen), Puppen (Ostpreußen)
  • Catharina Puppe (1656)

Purkhart / Purkhardt ...
  • oberdeutsche Schreibweisen von Burkhard
  • Thomas Purkhart (1680), Christoph Purkhardt (1730)

Purps / Purpus ...
  • Herkunft Ostpreußen, Memelland, Westpreußen; Spottname zu prußisch-litauisch purpsoti (schwellen, quellen, aus dem Kopf hervorstehende Augen)
  • Purps (1790)

Pursch / Pursche / Pürschel ...
  • Berufsnamen zu mittelhochdeutsch burse, zu frühneuhochdeutsch bursch(e) (zusammenlebende Genossenschaft junger Männer)
  • Burschi (1280), Pursch (1530)

Purschke ...
  • auf Ableitungen mit dem Suffix -k von Porsch zurückgehender Familienname
  • Adam Purschke (1664)

Pusch ...
  • oberdeutsche Schreibweise von Busch; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Pusch (Schlesien)
  • Pusch (1370)

Puschner ...
  • Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch busch, bosch(e) (Busch; Gehölze, Wald) + -(n)er; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Buschen (Odenwald / Baden-Wuerttemberg, Nordrhein-Westfalen)
  • Puschere (1352)

Puskeppeleit ...
  • Herkunft Ostpreußen, Litauen; Übername für einen Hungerleider zu litauisch kepalas (Brotlaib), puskepalas (halbes Brot)
  • Berta Puskeppeleit (1872)

Seite 108 von 113 Ergebnisse 1071 - 1080 von 1124

...aktuell sind 370 Gäste online...

 

Heute: 126 - Gestern: 307         Insgesamt: 616936