Seite 5 von 39 Ergebnisse 41 - 50 von 387

Nachname Herkunft und Bedeutung ** erste Nennung

Obermühlner ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Obermühle (Bayern); auch Berufsname zu mittelhochdeutsch ober (ober, über) + zu mittelhochdeutsch mülnære, mülner, müller (Müller) für einen Müller, dessen Mühle sich oben im Ort, oben innerhalb der Gemarkung befand; in Einzelfällen kann der Familienname auch auf den Namen der Mühle zurückgehen
  • Helena Obermühlner (1724)

Obermüller ...
  • Berufsname, Inhaber der Obermühle
  • der Obirmoller (1489)

Obermöller ...
  • Berufsname zu mittelhochdeutsch ober (ober, über) + zu mittelniederdeutsch molner, molre, moller (Müller) für einen Müller, dessen Mühle sich oben im Ort, oben innerhalb der Gemarkung befand; in Einzelfällen kann der Familienname auch auf den Namen der Mühle zurückgehen
  • Hans Hinrich Obermöller (1791)

Oberschelp ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Schelp (bei Bielefeld / Nordrhein-Westfalen)
  • Peter Oberschelp (1678)

Oberschmied / Oberschmidt / Oberschmid / Overschmidt ...
  • Berufsnamen zu mittelniederdeutsch over (über, oberhalb) + zu mittelniederdeutsch smet, smit (Schmied) für einen Schmied, dessen Schmiede oberhalb einer Siedlung oder im Vergleich zu einer anderen Schmiede höher gelegen war
  • Catharina Gertrud Overschmidt (1708), Johann Heinrich Oberschmidt (1836)

Obert ...
  • eindeutschende Schreibung des hugenottischen Familiennamens Aubert
  • Isabeau Aubert (1704) = Isabeau Obert (1731)

Oberthür ...
  • Herkunftsname zu dem Ortsnamen Thür (Rheinland-Pfalz) bzw. zum Örtlichkeitsnamen Thür (=Pforte)
  • Christoph Oberthür (1719)

Obertop / Obertopp ...
  • Übernamen zu althochdeutsch zoph, zu mittelhochdeutsch zopf, zu mittelniederdeutsch top, topp (Zopf, Haarflechte)
  • Jan Obertop (1793)

Oberwinkler ...
  • Wohnstättenname zu mittelhochdeutsch ober (ober, über) + zu mittelhochdeutsch winkel (Winkel, Ecke, abseits gelegener, verborgener Ort) für jemanden, der an oder im oberen Teil der Gemarkung bzw. an oder auf einem gleichnamigen Flurstück wohnte; auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Oberwinkl (Bayern, Österreich)
  • Maria Oberwinkler (1875)

Oberwinter / Oberwinder ...
  • Herkunftsnamen zum Ortsnamen Oberwinter (Ortsteil der Stadt Remagen / Rheinland-Pfalz)
  • Anna von Oberwinteren (1561)

Seite 5 von 39 Ergebnisse 41 - 50 von 387

...aktuell sind 271 Gäste online...

 

Heute: 126 - Gestern: 328         Insgesamt: 636124